Faltenversandtasche

Infos & Nachhaltigkeit

[/vc_column_text]

  • Aus stabilen Kraftpapier & 100% recycelbar
  • Mit Selbstklebeverschluss
  • Aufklappbarer Klotzboden & Seitenfalte
  • Klebestreifenabdeckung schützt vor dem Austrocknen
[/vc_column_inner][/vc_row_inner]

Was ist eine Faltentasche?

Faltenversandtaschen (auch Großkuvert) sind aufklappbare Umschläge, die sich besonders zum Versand mehrerer Unterlagen eignen. Durch Seitenfalte und Stehboden gewinnen sie zusätzlich an Volumen und bieten so auch größeren Waren genug Platz.

Wofür werden Faltentaschen verwendet?

Musst Du wichtige Dokumente oder Unterlagen verschicken oder willst deinen Kunden Proben deiner neuesten Produkte zukommen lassen, so wählst Du eine Faltenversandtasche. Diese passt sich individuell an verschiedenste Versandgüter an:

  • wichtige Unterlagen und Dokumente
  • Bewerbungsmappe und Verträge
  • Bücher, Zeitschriften, Kataloge und Bildbände
  • Kleintextilien
  • Werbematerial
  • Gewebeproben

[/vc_column][/vc_row]

Material und Beschaffenheit von Faltenversandtaschen

Faltenversandtaschen sind aus dickerem Papier gefertigt als die üblichen Briefumschläge. Da sie dadurch stabiler sind, schützen sie die Ware umso besser vor Knickschaden und der Witterung. Unsere Versandtaschen aus reißfestem Kraftpapier weisen eine Grammatur von 120 g/m² auf. Das erlaubt optimalen Schutz ohne unnötig schwer zu sein und Portokosten zu erhöhen.

Das Besondere dieser Versandtasche ist die Seitenfalte und der Klotzboden. Werden diese zum Stehboden aufgeklappt, bietet die geräumige Faltentasche von oben bis unten eine einheitliche Füllhöhe (bis zu 4 cm). So kannst Du Unterlagen nicht nur einfach, sondern auch knickfrei verpacken und verschicken.

Eigenschaften der Faltentaschen
Faltenversandtaschen sind aus verschiedenen Gründen eine gute Wahl. Sie sind

  • Aufklappbar: großes Fassungsvermögen,
  • Haftklebend: leicht und sicher zu verschließen,
  • Recycelbar: Kraftpapier kann in den Papierkreislauf zurückgeführt werden
  • Individuell: passt sich sowohl an Unterlagen wie auch voluminöse Waren an.

Maße, Größen und DIN-Formate

Die richtige Größe zu wählen ist dank der DIN-Normierung der Versandtaschen nicht schwer. Die gängigen Formate für Faltenversandtaschen sind: C4, B4 und E4. Denn A4-Dokumente passen problemlos in einen C4-Umschlag, der wiederum in eine B4-Faltentasche passt.

B4-Faltentaschen mit Klotzboden bieten so z.B. ausreichend Platz für Bewerbungsunterlagen oder andere wichtige Dokumentenmappen. Sollte es noch umfangreicher werden, greife einfach zur größeren E4-Faltenversandtasche.

Zusätzlich ist es wegen der genormten Größe möglich, Versandtaschen und Umschläge schneller abzuwickeln und auszuliefern – laut Deutscher Post.

001-6154x_g_211130_3

Porto & Versand von Faltentaschen

In den meisten Fällen können Faltenversandtaschen als Groß- oder Maxibrief verschickt werden. Allerdings ist auch ein Versand als Bücher- und Warensendung (BüWa) möglich. Diese unterscheiden sich hinsichtlich Gewicht, Füllhöhe und Versandgut. Wichtige Dokumente oder andere Unterlagen dürfen nicht als BüWa versandt werden, da sie nicht als Warensendung gelten.

Das Porto der Faltentasche hängt von Größe, Gewicht und Versandgut ab. Mit dem Großbrief kannst hierbei deine Portokosten gering halten.

Versandart Länge Breite Höhe Gewicht Portokosten (Deutsche Post)
Großbrief bis 35,3 cm bis 25 cm bis 2 cm bis 500 g 1,60 €
Maxibrief bis 35,3 cm bis 25 cm bis 5 cm bis 1000 g 2,75 €
BüWa 500 bis 35,3 cm bis 25 cm bis 5 cm bis 500 g 1,95 €
BüWa 1000 bis 35,3 cm bis 25 cm bis 5 cm bis 1000 g 2,25 €

You've just added this product to the cart:

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other